Meine E-Books
Antworten für hier und jetzt.

Frauen, Finanzen und Emotionen

So programmierst du dein Mindset auf Wohlstand und auf ein reiches Leben, was auch immer “reich” für dich bedeutet.

Sag mal im Stillen zu dir: „Ich bin es wert. Ich habe ein Leben in Reichtum verdient.“ Schwierig? 

Vielen Frauen geht es so. Traditionelle Vorstellungen und Rollenbilder spielen auch heute immer noch eine große Rolle. 

In der Folge erleben Frauen:

  • dass Kunden und Arbeitgeber sie im Preis drücken.
  • dass sie keinen Cent auf der hohen Kante haben.
  • dass sie sich im Hamsterrad drehen, hart arbeiten,
    und trotzdem nichts übrig bleibt.

Auch später noch genug haben

So baust du dir ein finanzielles Polster für die Zeit auf, in der du nicht mehr arbeiten möchtest.

Wie möchtest du leben, wenn du in „Rente“ bist? Den schönen Bildern aus der TV-Werbung misstraust du.

Aber unter uns: Cool wäre es schon, wenn du:

  • Endlich reisen könntest wohin du willst.
  • Deine Kinder und Enkelkinder finanziell unterstützen könntest.
  • Konzerte und tolle Events besuchen sooft du willst 
  • Nochmal eine Ausbildung machen oder studieren 
  • Großzügig spenden und Charity-Projekte fördern würdest 

    Vermögend werden und bleiben

    Kinder reicher Eltern lernen die Regeln für Vermögensmanagement “nebenher”.

    Vermögen aufzubauen und es stetig wachsen zu lassen ist einfach, wenn du die Regeln dafür kennst. Es ist ein systematischer Prozess.  Als langjährige Fondsmanagerin und Börsenexpertin gebe ich mein Wissen gerne an dich weiter.

    Die meisten Menschen machen folgende Fehler:

    • ihr Depot zu plündern, wenn sie eine gewisse Summe erreicht haben.
    • in einer Abschwungphase an der Börse ihre Wertpapiere zu verkaufen und Verluste zu realisieren.
    • Gar nicht erst anzufangen.

    Lege noch heute den Grundstein für ein
    gutes Leben nach Deinem Maß!

    Bleibe auf dem Laufenden und erhalte regelmäßig interessante Informationen zu allem was in puncto Geld und Finanzen wichtig ist.