Wie Sie die Vorteile einer Fondspolice für Ihre Rente nutzen können.

von | Jul 27, 2022

In meine Beratung kommen häufig Menschen, die bei einer Versicherung oder über ihre Bank eine Fondspolice abgeschlossen haben. Einigen ist nicht klar, was das eigentlich genau ist und was konkret die Vorteile einer Fondspolice gegenüber einer klassischen Lebens- oder Rentenversicherung sind.

Zunächst einmal: Eine Fondspolice ist ein Ansparplan über Investmentfonds, ähnlich wie ein Depot. Sie zahlen monatlich einen bestimmten Betrag in Ihre Police und dieser Betrag wird in Investmentfonds angelegt. Ob aktiv gemanagte Fonds oder ETFs (passive Fonds) können Sie sich bei den meisten Anbietern selbst aussuchen.

Dieses Investment-Depot wird kombiniert mit einem „Versicherungsmantel“. Diese Kombination aus Depot und Versicherungsmantel bringt einige herausragende Vorteile mit sich, die ich Ihnen in diesem Beitrag darlegen möchte.

  • Da Sie Ihr Geld monatlich in Investmentfonds anlegen, profitieren Sie von den Schwankungen der Kapitalmärkte. Grundsätzlich gilt: je langfristiger Sie anlegen, also je mehr Zeit Sie haben und je weiter die Rente in der Zukunft liegt, desto offensiver können Sie in Aktien investieren. Von den Schwankungen her ist es sogar gut für Ihr Vermögen, wenn die Aktienmärkte ordentlich schwanken. Damit kaufen Sie in den Kursabschwüngen günstiger ein und erhalten für Ihren monatlichen Betrag mehr Fondsanteile als ohne Schwankungen. So kann sich über die Jahre ein schönes Vermögen aufbauen.
  • Der Versicherungsmantel bewirkt, dass die gesamten laufenden Erträge, die sich über die Jahre in Ihrem Depot ansammeln, steuerfrei wieder angelegt werden. Damit sammelt sich während der Laufzeit jede Menge Vermögen an, das Sie zwar am Ende der Laufzeit versteuern müssen, nicht jedoch während der Laufzeit Ihres Vertrages. Damit vergrößert sich Ihr Zinseszinseffekt und Sie haben im optimalen Fall mehr Vermögen, als wenn Sie Ihr Geld über ein Depot ohne Versicherungsmantel angelegt hätten.
  • Wenn Ihr Vertrag fällig ist und Sie in Rente gehen, haben Sie die Wahl zwischen einer Kapitalauszahlung und einer lebenslangen Rente. Diese Wahlmöglichkeit ist ein entscheidender Vorteil für Sie, denn Sie brauchen sich heute bei Vertragsabschluss noch nicht festzulegen, ob Sie sich für die Kapitalauszahlung oder die lebenslange Rente entscheiden. Sie können selbstverständlich auch eine Kombination aus Kapitalauszahlung und Rente wählen.
  • Wichtig zu verstehen ist, dass Sie die Rente bekommen solange wie Sie leben. Damit sichern Sie ein Risiko ab, das wir in der Fachsprache „Langlebigkeitsrisiko“ nennen. Alt zu werden ist ein Risiko sowohl für Sie selbst, als auch für Ihre Angehörigen. Das klingt zwar makaber, ist jedoch rein finanzmathematisch nachvollziehbar. Je älter Sie werden, desto länger brauchen Sie Geld. Wer länger lebt, braucht mehr Geld, eigentlich logisch. Frauen sind vom Langlebigkeitsrisiko stärker betroffen als Männer. Unsere Lebenserwartung liegt im Durchschnitt ca. vier Jahre höher als die der Männer.
  • Steuerlich ist eine Fondspolice auch sehr attraktiv. Wenn Sie sich für die Kapitalauszahlung entscheiden, brauchen Sie nur die Hälfte der Erträge zu versteuern. Das nennt sich Halbeinkünfteverfahren. Voraussetzung dafür ist, dass die Police mindestens 12 Jahre Laufzeit aufweist und Sie mindestens 62 Jahre alt sind, wenn der Vertrag fällig wird.
    Wenn Sie sich für die Lebenslange Rente entscheiden, wird Ihre Rente lediglich mit dem „Ertragsanteil“ versteuert. Der Ertragsanteil ist ein Prozentsatz Ihrer Rente und hängt von Ihrem Alter ab und wird kleiner, je älter Sie werden. Schauen Sie hierzu gerne auf der Seite https://www.steuertipps.de/lexikon/e/ertragsanteil-tabelle

Eine Fondspolice ist eine der modernsten und flexibelsten Möglichkeiten, für ein gutes Leben in der Rente vorzusorgen. Gerne schaue ich mir Ihre Verträge an und prüfe, ob sich eine Fondspolice auch für Sie rechnen könnte. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein Kennenlerngespräch bei mir.

Jetzt Termin vereinbaren

Finanzmentoring-Carmen-Stephan Portrait

Carmen Stephan

Finanzberatung für Frauen | Frankfurt am Main

Als Finanzmentorin begleite ich Sie persönlich auf Ihrem Weg zu finanzieller Unabhängigkeit. Mit einem respektvollen und wertschätzenden Ansatz auf Augenhöhe habe ich Ihre finanziellen Interessen im Blick.

E-Book für den Start in Ihre finanzielle Unabhängigkeit:

„Von der Sparerin zur Investorin“

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr Erstgespräch mit mir.

Ich freue mich auf Sie!

Bereit für mehr?

Entdecken Sie weitere wertvolle Finanztipps:

Wie Sie eine gute Finanzberatung finden: diese 5 Kriterien helfen bei der Suche

Wie Sie eine gute Finanzberatung finden: diese 5 Kriterien helfen bei der Suche

Sie stehen vor der Herausforderung, Ihr Geld anlegen zu wollen. Ein paar Erfahrungen mit Banken, Versicherungen oder Finanzdienstleistern haben Sie vielleicht schon gemacht, waren jedoch nie einhundertprozentig zufrieden. Sie möchten einen neuen Weg beschreiten, Sie suchen jemanden, der Sie unabhängig, anbieterneutral und vor allem in Ihrem Interesse berät. So jemanden zu finden ist tatsächlich nicht ganz so einfach. Ich habe Ihnen einige Kriterien zusammengestellt, anhand derer Sie vorgehen können.

mehr lesen
Die drei gravierendsten Fehler bei der Geldanlage

Die drei gravierendsten Fehler bei der Geldanlage

Es gibt jede Menge Fehler, die Menschen bei der Geldanlage machen können. In diesem Blogartikel heute stelle ich Ihnen die drei Fehler vor, die direkt ins Chaos führen und Sie garantiert nicht den gewünschten Erfolg erzielen lassen, den Sie sich...

mehr lesen