Wie Sie eine gute Finanzberatung finden: diese 5 Kriterien helfen bei der Suche

von | Jul 10, 2024

Kluge Finanzentscheidungen treffen mit Carmen Stephan

Sie stehen vor der Herausforderung, Ihr Geld anlegen zu wollen. Ein paar Erfahrungen mit Banken, Versicherungen oder Finanzdienstleistern haben Sie vielleicht schon gemacht, waren jedoch nie einhundertprozentig zufrieden. Sie möchten einen neuen Weg beschreiten, Sie suchen jemanden, der Sie unabhängig, anbieterneutral und vor allem in Ihrem Interesse berät. So jemanden zu finden ist tatsächlich nicht ganz so einfach. Ich habe Ihnen einige Kriterien zusammengestellt, anhand derer Sie vorgehen können.
Bevor Sie mit Ihrer Suche starten, machen Sie sich klar, welches Problem gelöst werden soll. Seien Sie bei der Formulierung Ihres Anliegens und der Lösungssituation so konkret wie möglich. Je konkreter Sie Ihr Thema ausgearbeitet haben, desto einfach wird Ihre Suche, den passenden Berater zu finden später sein. Ein Beispiel gefällig?
Sie stehen vor der Frage, wie Sie Ihr Geld anlegen sollen. Die Entscheidung, dass es angelegt werden soll, ist bereits gefallen. Die Frage ist nur: Wie? Dabei benötigen Sie Entscheidungshilfe. Dazu kommt die Frage, wie lange Ihr Geld angelegt werden soll und ob und wenn ja wann es Ihnen wieder zur Verfügung stehen soll.

Es stehen mehrere Optionen im Raum, die Sie bereits durchdacht haben, jedoch noch zu keiner Lösung gekommen sind.

  • Eine Anlage Ihrer liquiden Mittel in eine Immobilie zur Eigennutzung. Bisher wohnen Sie zur Miete und haben noch keinerlei Erfahrung gemacht mit Kauf und Unterhalt einer Immobilie.
  • Anlage Ihres Geldes in eine fondsbasierte Vermögensverwaltung. Auch damit haben Sie bisher keine Erfahrung gemacht, haben aber schon viel, sowohl Gutes als auch weniger Gutes über Fonds/ETFs gehört. Sie haben keine klare Meinung zu dieser Anlage.
  • Ihr Bankberater empfiehlt Ihnen diverse Anlageprodukte, die Ihnen jedoch aus verschiedenen Gründen nicht zusagen.

Was Sie tun sollten, bevor Sie sich mögliche Lösungen anschauen, ist wie oben schon erwähnt, Ihr Anliegen und die für Sie optimale Lösung möglichst konkret zu formulieren.
Wenn Sie das klar vor Augen haben, machen Sie sich daran jemanden zu finden, der Sie bei der Lösung Ihres Anliegens optimal unterstützt.
Hier meine Kriterien, wie Sie vorgehen können:

  1. Unabhängigkeit
    Suchen Sie jemanden, der unabhängig arbeitet oder ist es für Sie in Ordnung, wenn der Rat von einer Bank/Versicherung ausgesprochen wird? Banken und Versicherungen bzw. deren Vertreter sind Produktverkäufer und leben überwiegend von Provisionen. Das muss nicht unbedingt schlecht sein und die Beratung kann trotzdem vollkommen ok laufen. Sie müssen eben nur wissen, dass derjenige ausschließlich Produkte und Lösungen von seinem Auftraggeber im Gepäck hat. Wenn das für Sie in Ordnung ist, alles gut.
  2. Neutralität
    Echte, wahrhaftige Neutralität gibt es nur in der Theorie, ebenso wie Objektivität. Kein einziger Berater auf diesem Planeten ist wirklich neutral und objektiv. Alle, auch Honorarberater haben ihre Lieblinge. Lassen Sie sich daher genau darlegen, wie neutral der Berater wirklich ist und wie er zu seinen Lösungsvorschlägen für Sie kommt.
  3. Kostentransparenz
    Alle Finanzprodukte enthalten Kostenbestandteile. Das ist vollkommen klar und auch nicht unredlich. Schließlich bekommen Sie ja auch etwas für Ihr Geld und diejenigen, die das Produkt auflegen und beraten möchte daran auch etwas verdienen. Die Frage ist nur: wie hoch sind die Kosten eines Finanzproduktes tatsächlich und wie transparent werden sie offengelegt? Diese Frage sollten Sie unbedingt am besten gleich im ersten Gespräch stellen. Schon seit vielen Jahren ist es gesetzliche Vorschrift, dass alle Kosten von Finanzprodukten transparent offengelegt werden müssen. Das finde ich auch vollkommen in Ordnung. Deshalb kann ich diese Frage jederzeit beantworten.
  4. Kompetenz
    Welchen Ausbildungsweg ist Ihr Berater gegangen: hat er eine Bank- oder Versicherungskarriere absolviert, kommt er direkt aus der Vermögensverwaltung, hat er eher einen rein vertrieblichen Hintergrund oder ist er sogar Quereinsteiger? In der Finanzbranche gibt es alle möglichen Karrierewege. Es gibt Leute, die eine Schritt-für-Schritt-Karriere bei einer Bank oder Versicherung absolviert haben. Diese Berater haben dann eher den Blick durch die Bank- bzw. Versicherungsbrille. Andere sind vielleicht Quereinsteiger und waren „im früheren Leben“ etwas ganz anderes, z.B. Autoverkäufer. Das sind dann meist Leute, die verkaufsorientiert unterwegs sind. Nichts gegen Autoverkäufer, aber dieser Hintergrund ist doch etwas anders als Kollegen aus der Finanzbranche ihn mitbringen.
    Lassen Sie sich ruhig genau erklären, wie derjenige dazu gekommen ist, das zu tun was er tut. Außerdem sollten Sie die Frage nach der Weiterbildung stellen. Fragen Sie, ob er zertifiziert ist bzw. ein Zertifikat z.B. von der IHK oder eine Zulassung als Financial Planner hat. Das Financial Planning Standards Board gibt hier genauere Auskünfte.
  5. Vertrauen
    Der Punkt Vertrauen ist sicherlich einer der wichtigsten Kriterien überhaupt. Wenn Sie zu Ihrem Berater/Ihrer Beraterin kein Vertrauen haben, kann er noch so super qualifiziert sein oder Ihnen eine noch so geniale Lösung anbieten, er wird wahrscheinlich keinen Abschluss mit Ihnen machen. Hören Sie dabei also unbedingt auf Ihr Bauchgefühl und lassen Sie sich bei Ihrer Entscheidung auch keinesfalls unter Druck setzen. Ich empfehle den Menschen, die zu mir in die Beratung kommen immer, das erste Gespräch mal in Ruhe „sacken“ zu lassen. Die Informationsflut am Anfang ist recht groß. Daher schlafen Sie lieber einmal darüber und fällen dann Ihre Entscheidung.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie Ihr Anliegen mit einer professionellen Beraterin angehen möchten, melden Sie sich gerne bei mir. Ich nehme mir ausreichend Zeit, Ihr Anliegen zu verstehen und eine passgenaue Lösung für Sie zu finden.

Finanzmentoring-Carmen-Stephan Portrait

Carmen Stephan

Finanzberatung für Frauen | Frankfurt am Main

Als Finanzmentorin begleite ich Sie persönlich auf Ihrem Weg zu finanzieller Unabhängigkeit. Mit einem respektvollen und wertschätzenden Ansatz auf Augenhöhe habe ich Ihre finanziellen Interessen im Blick.

E-Book für den Start in Ihre finanzielle Unabhängigkeit:

„Von der Sparerin zur Investorin“

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr Erstgespräch mit mir.

Ich freue mich auf Sie!

Bereit für mehr?

Entdecken Sie weitere wertvolle Finanztipps:

Die drei gravierendsten Fehler bei der Geldanlage

Die drei gravierendsten Fehler bei der Geldanlage

Es gibt jede Menge Fehler, die Menschen bei der Geldanlage machen können. In diesem Blogartikel heute stelle ich Ihnen die drei Fehler vor, die direkt ins Chaos führen und Sie garantiert nicht den gewünschten Erfolg erzielen lassen, den Sie sich...

mehr lesen
Wenn der Finanzberater der beste Kumpel ist…

Wenn der Finanzberater der beste Kumpel ist…

...sind Interessenkonflikte vorprogrammiert. Zu mir in die Beratung kommen hin und wieder Menschen, die bereits ein bestehendes Beratungsverhältnis mit einer Bank oder einem Finanzdienstleister haben. Dagegen ist auch gar nichts zu sagen. Man kann...

mehr lesen